FAIF MODELS-FOX MDM 1

 

POLSKÝ SOUTĚŽNÍ AKROBATICKÝ KLUZÁK.

TECHNICKÉ ÚDAJE:

 

ROZPĚTÍ / WINGSPAN:                                5785mm

DÉLKA / LENGHT:                                                           3045mm

VÁHA PRÁZDNÉHO MODELU:                      cca.12Kg

Weight of the composite parts:                  cca:12Kg

PROFIL mod.:u centroplánu HQ 1,5/11 na konci naca 0011

PLOCHA KŘÍDLA:                                          1,73m2

ŘÍZENÉ FUNKCE:   SMĚROVKA,VÝŠKOVKA,DVOJITÁ KŘIDÉLKA,

BRZDY, POPŘÍPADĚ MOTOR

MĚŘÍTKO / SCALE:                                           1:2,42

MATERIÁL: TRUP+SMĚROVKA JSOU STŘÍKÁNY BÍLOU DVOUSLOŽKOVOU BARVOU A LAMINOVÁNY DO NEGATIVNÍCH FOREM.ČÁSTEČNĚ JSOU LAMINOVÁNY SENDVIČOVOU METODOU A TRUP JE ZESÍLEN UHLÍKOVOU TKANINOU V NEJVÍCE NAMÁHANÝCH MÍSTECH.

VÝŠKOVKA A KŘÍDLA JSOU Z ABACHI A POLYSTYRENU VYZTUŽENY PŘEKLIŽKOVÝM NOSNÍKEM A PODLAMINOVÁNY PO CELÉ DÉLCE.

CENA:         45000.Kč

PRICE:         1799EURO

https://www.facebook.com/pages/Franti%C5%A1ek-Fiala-models/493278237471084?ref=hl

https://www.youtube.com/watch?v=WQZIPNq4S10&feature=youtu.be

http://faifmodels.rajce.idnes.cz/FOX_MDM-1/

https://www.youtube.com/watch?v=EHs7LwDH8Gw

FRANTIŠEK FIALA-faifmodels@seznam.cz-/+420 602 113337

Das Modell ist im Massstab 1:2,4 das ergibt eine Spannweite von 5785.mm und
eine Rumpflänge von 3045 mm , das passt noch in einen normalen PW-Kombi .
Rumpf :
Der Rumpf wird in der Form mit Zweikomponenten-Polyester T 35 gespritzt und mit L 285 Epoxidharz laminiert .Der vordere Teil ist mit einer Lage 140 g und zwei Lagen 220 g Glas-Gewebe und der hintere Teil aus Gewichtsgründen extrem leicht,
aber ausreichend fest aus einem Herex Sandwitsch mit zwei Lagen 80 g Glas-Gewebe laminiert .
Der  Bereich der Flügel-Aufnahme und der Radlagerung, so wie die Seitenruderflosse sind mit Carbon-Gewebe verstärkt , die Radlagerung zusätzlich noch mit Speerholz , im Rumpf ist ein Seitenruderabschluss-Spannt aus Speerholz bereits eingebaut , dem Bausatz liegt auch eine Radabdeckung aus GFK bei .Es sind  keine  weiteren Spannten im Rumpf , er kann sich so bei einer harten Landung deformieren ohne Schaden zu nehmen . Das Rumpf Leergewicht beträgt nur ca. 2700 g .
Flügel :
Die Flügel bestehen aus einem Polystyrol-Kern mit Hartspeerholzholm und mehreren gestaffelten Lagen 140 g Glas-Gewebe , unter der mit 1.5 mm Abachi-Furnier und Isolemfi 50132 B verklebten Fläche.
Zusätzlich sind die Endkanten mit Carbon Band verstärkt, die Nasenleisten sind aus Hartholz und fertig verschliffen .
Die Querruder sind wie beim Original geteilt , so können sie zusätzlich als Landehilfe genutzt werden, die Ruder sind mit Abreissgewebe fertig angeschlagen.
Das verwendete Profil ist ein HQ 1.5/11 auf Naca 0011 das Leergewicht der Flügel ist ca. 2 x 3530 g .
Höhenruder :
Das Höhenruder ist gleich wie die Flügel aber leichter aufgebaut, mit Balsa Holz Nasenleisten und drei Speerholz Verstärkungenim Bereich der Auflage . Die ganze Fläche ist unter dem 1 mm Abachi-Furnier mit 80 g Glass-Gewebe verstärkt.  Das verwendete Profil ist ein Naca 0009, das Leergewicht beträgt so nur ca. 475 g .
Seitenruder :
Das Seitenruder besteht aus einem GFK-Herex -Sandwitsch ,die Lagerungen sind bereits eingebaut es ist ca. 260 g schwer .
Rad :
Das Nona-Air Rad ist aus Vollgummi mit 150 mm Durchmesser  und 45 mm breite ,mit einer extra angefertigten Alufelge und Kugellagern .
Steckungsrohr :
Es ist ein geschliffenes Rohr aus Rostfreien-Stahl mit 30/26 mm Durchmesser und einem Gewicht von ca. 1015 g ,bei Bedarfes könnte es eventuell auch durch ein leichteres Rohr aus Dural EN AW 7075 oder EN AW 2024 - 30/22mm Durchmesser ersetzt werden.
Cockpit:
Die  Kabinenrahmen die Verglasungen  die Sitzschalen und Armaturen liegen dem Bausatz bei,
müssen aber noch zusammengebaut werden .
Bau Tipps:
Servos ,
Quer und Seitenruder 5 x HS 5585 mit 17,5 kg/cm bei 7,4 Volt
Höhe 2 x HS 7980 TH mit 44 kg/cm bei 7,4 Volt (je nach Flugstiel reichen auch 2 x HS 5585)
Bremsklappen 2 x HS 645 MG 7.7 kg/cm bei max.6 Volt , oder HS 5496  mit 6.4 kg/cm bei 7.4 Volt
Folie :
Als Folie hat sich Covering Film 113 von Hobbyking bewährt oder dann eben eine viel teurere Markenfolie .
Höhenruder :
Servo Einbau ,
Im Rumpf  gem. Fotos
oder in der Fläche des Höhenruders
Seitenruder :
Standarteinbau mit Stahllitze im Rumpf
Ruderausschläge:
Äussere Querruder :  38° nach oben/22° nach unten
Innere Querruder : ( Klappen ) 0° nach oben /40° nach unten
Höhe :25° nach oben/20° nach unten
Seitenruder: beidseitig 38°
Bremsklappen : Höhe 3.5°nach oben , Innere Querruder (Klappen) neutral
Motor (Turbine ) : Höhe 5° nach oben bei Vollgas
Schwerpunkt :  am Rohr
Einstellwinkeldifferenz : 1-1.5 °
Antrieb :
Mit Turbine ,
siehe Fotos bewährt hat sich eine Frank Turbine mit 14 kg Schub auf der hinteren Kabinenhaube,
was den Vorteil des einfachen Rückbaus zu einem Segler hat ,oder auf dem Rumpfrücken .
Abfluggewicht etwa 20 kg
Antrieb :
Elektro Version:
Leistung ca. 2500 Watt
Max . Luftschrauben Durchmesser  490 mm (z.B. 19 x 10-11 “ )
min. 200 rpm / Volt mit 10 Zellen Lipo  und ca. 70 –90 Amper.
Flugeigenschaften :
Es ist ein Kunstflugmodell !!! kein Thermik-Schleicher !!!

das sich aber mit Hilfe der Bremsklappen und den inneren Querrudern sicher Landen lässt.
FANDA